Autogenes Training

Damit Stress nicht krank macht!

Neuer Präventionskurs Autogenes Training beim TV Lenzinghausen e.V.

Ab Donnerstag den 11.05.2017 startet unter qualifizierter Leitung von Franziska Zöllner, Schlaf.-und Entspannungstherapeutin, wieder ein neuer Kurs für Autogenes Training beim TV Lenzinghausen e.V.

Dieses Kursangebot ist hinsichtlich der „Präventiven Gesundheitsvorsorge nach § 20 , anerkannt, das bedeutet, die Kosten hierfür werden nach Rücksprache zu 80% von den gesetzlichen Krankenkassen erstattet.

Was ist Autogenes Training?

Autogenes Training ist eine leicht erlern bare Entspannungsmethode!

Mit Hilfe des Trainings ist es möglich Stress, Nervosität und Anspannung zu reduzieren, was sich gleichzeitig positiv auf das allgemeine Wohlbefinden auswirkt und körperlichen Symptomen wie Verspannungen, Rückenbeschwerden etc., entgegenwirken kann.

Die Kursteilnehmer erlernen die Methode des Autogenen Trainings, erhalten umfangreiche Unterlagen, und sind so in der Lage das Training eigenverantwortlich weiterführen zu können.

Die Teilnehmerzahl beträgt mind. 8, max. 15 Teilnehmer / für 11 Termine

11 Termine/ Kursgebühr 95,00 Euro ( Erstattung durch die Krankenkassen)

Geplanter Kursbeginn ist Donnerstag d. 11.05.2017 bis Donnerstag d. 03.08.2017, jeweils 19:30 – 20:30 UHR

Entspannungsraum des TV Lenzinghausen, Bielefelder Str. 137, Spenge

Im Anschluß gibt es ebenfalls die Möglichkeit, die Methode des Autogenen Trainings
beim Verein weiterzuführen, da für alle Interessierten ein Gruppenangebot im Sportprogramm aufgenommen wurde, jeweils Donnerstags 18:30 -19:30 UHR

Anmeldung und Info: TV Lenzinghausen 0 52 25 / 87 48 533

…oder direkt bei uns!

 

Download PDF